Versandkosten pauschal pro Bestellung: Inland 3,90 Euro, Ausland 13,90 Euro.
A E F K L M P R Z

MC-Systeme im HiFi-Bereich

MC-Systeme-Schema

Bei MC-Systemen ist der Magnet starr und die Spulen bewegen sich.

MC-System: Was ist das?

Das Tonabnehmer-System ist maßgeblich für den guten Klang des Plattenspielers verantwortlich. Dabei werden die nach dem Induktionsprinzip arbeitenden Tonabnehmer unterschieden in MM- und MC-Tonabnehmer. Induktiv bedeutet in diesem Fall, dass ein beweglicher Magnet eine proportionale Spannung in einem Leiter erzeugt. Ein MC-System wird auch als "Moving Coil" oder "dynamisches System" bezeichnet. Dabei wird der Strom von einem feststehenden Magneten und beweglichen Spulen an der Abtastnadel erzeugt.

Vor- und Nachteile vom MC-System

Der Vorteil des MC-Systems liegt vor allem darin, dass die beweglichen Spulen viel kleiner sind als ein beweglicher Magnet. Dadurch weisen sie eine geringere Trägheit auf und die Nadel läuft leichter über die Rillen der Schallplatte, da an ihr kein massiver Magnet mitschwingt. In der Produktion ist ein MC-System aber im Vergleich zum MM-System sehr kostenintensiv und für den Anwender ist ein manuelles Austauschen der Abtastnadel eher schwierig. Meistens muss das komplette Tonabnehmersystem ausgetauscht werden.

Auf welchem Stand ist Ihre Technik?

Prüfen Sie vorab, ob in Ihrem Plattenspieler ein Phono-Vorverstärker eingebaut ist, oder ob sie diesen separat einsetzen müssen, um einen Phono-Vorverstärker zu betreiben. Das Ergebnis lohnt sich: Ein entzerrtes und verstärktes Audiosignal wird an den Verstärker über den Line-In-Anschluss weitergegeben.

Kennen Sie schon unsere hochwertigen Phono-Vorverstärker?

Gerade bei älteren Plattenspielern sind diese schon integriert. Bei vielen Modellen kann die Klangqualität deutlich verbessert werden, wenn stattdessen ein externer Phono-Vorverstärker verwendet wird. Sehen Sie sich unsere große Auswahl an qualitativ erstklassiger Technik in unserem Shop an!

Phono-Vorverstärker für MC-Systeme im Shop