Pauschalversand: Inland 3,90 Euro, Ausland 13,90 Euro pro Bestellung!

Lötplatinen und Lüfter

Nützliche Tools wie helfende Hände oder Lüfter gegen giftige Dämpfe beim Löten machen das Arbeiten einfacher. Lötplatinen, die eine mit Epoxidharz behandelte Oberfläche haben, eliminieren Kriechströme.

Nützliche Tools wie helfende Hände oder Lüfter gegen giftige Dämpfe beim Löten machen das Arbeiten einfacher. Lötplatinen, die eine mit Epoxidharz behandelte Oberfläche haben, eliminieren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Lötplatinen und Lüfter

Nützliche Tools wie helfende Hände oder Lüfter gegen giftige Dämpfe beim Löten machen das Arbeiten einfacher. Lötplatinen, die eine mit Epoxidharz behandelte Oberfläche haben, eliminieren Kriechströme.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Helfende Hand mit Lupe und Licht.
Helfende Hand mit Lupe und Licht

Professionelle helfende Hand: Frei einstellbare Klemmen, Lötkolbenhalter, Lupe und Licht.

14,99 € *
Praktischer Platinenhalter für Lötarbeiten.
Platinen und Leiterplattenhalter

Praktischer Halter für Platinen von 10 - 220 mm Breite. Mit verstellbaren Backen.

8,29 € *
Die Lötwerkzeuge sind beidseitig mit praktischen Dornen, Bürsten und Haken bestückt.
Lötwerkzeug, Lötzubehör 6-Teilig

Einfach, praktisch, gut: Lötwerkzeuge bestückt mit Haken, Bürsten, Greifern, Dornen etc.

4,29 € *
Lötzinnabroller für Lötzinn auf Spulen
Lötzinnabroller für Lötzinn auf Spulen

Wenn viel gelötet wird: Rutschfester Abroller für bis zu 1000 Gramm Lötzinn-Spulen.

6,79 € *
Stabiler Lötkolbenhalter aus Metall mit Schwamm.
Lötkolbenhalter, Lötkolbenablage aus Metall

Sicherer und stabiler Lötkolbenhalter mit einer Mulde für den mitgelieferten Schwamm.

2,79 € *
Entlötpumpe, Entlötsauger mit Teflonspitze
Entlötpumpe, Entlötsauger mit Teflonspitze

Lötstelle auflösen: Mit der Entlötpumpe wird das Lötzinn blitzschnell abgesaugt.

2,79 € *
Rauch Absorber mit Aktivkohle-Filter für die Dämpfe beim Löten.
Lüfter Rauchabsorber ZD-153 für Dämpfe beim Löten

Dämpfe, die beim Löten entstehen sind nicht gesund. Der Lüfter mit Filter schafft Abhilfe.

31,90 € *
Ersatzfilter mit Aktivkohle für den Lüfter ZD-153.
2 Aktivkohlefilter für den Lüfter ZD-153

Ersatzfilter mit Aktivkohle für den Lüfter ZD-153. Im 2er Pack. Ca. monatlich wechseln.

2,30 € *
Lötplatine mit 2128 Kontakten.
Lötplatine Epoxidharz 2128 Kontakte

Kleinere Lötplatine aus Epoxidharz, ca. 150 x 100 mm, mit 2128 Kontakten.

2,79 € *
Lötplatine mit 2834 Kontakten.
Lötplatine Epoxidharz 2834 Kontakte

Große Lötplatine aus Epoxidharz, ca. 208 x 148 mm, mit 2834 Kontakten.

3,79 € *
Dritte Hand mit schwerem Standfuß, Klemmen und Lupe.
Dritte Hand mit schwerem Standfuß und Lupe

Dritte Hand mit Klemmen und Lupe. Die Klemmen lassen sich in fast jede Stellung bringen.

5,79 € *
Doppelseitige Lötplatine mit 2128 Kontakten.
Lötplatine Doppelseitig, Epoxidharz 2128 Kontakte

Doppelseitige Lötplatine aus Epoxidharz, ca. 150 x 100 mm, mit 2128 Kontakten.

4,79 € *

Lötplatine: Heimat elektronischer Bauteile


Die Lötplatine ist der Träger elektronischer Bauteile, sie befestigt die Bauteile und verbindet sie elektrisch. Lötplatinen bestehen aus einem isolierenden Material auf das Kupferschichten als Leiterbahnen aufgebracht sind.

In Massenartikeln sind Lötplatinen aus Hartpapier (Papierfasern mit Phenolharz) zu finden, hochwertigere Platinen bestehen aus Glasfasermatten, die mit Epoxidharz getränkt wurden. Diese haben den Vorteil einer höheren Festigkeit bei Kriechströmen, verbesserte Eigenschaften bei Hochfrequenzen und nehmen weniger Wasser aus der Raumluft auf.

Zuerst auf Testplatinen testen

Lötplatinen können individuell nach Vorgaben gefertigt werden. Meist findet das photochemische Verfahren statt: Erst wird die Leiterplatte gebohrt, dann mit Fotolack laminiert, belichtet und entwickelt um dann geätzt zu werden. Bei der Belichtung des Fotolacks entsteht das Platinenlayout. Da dies mit hohen Kosten verbunden ist, empfiehlt es sich auf Testplatinen zu testen.

Testplatinen sind Lochrasterplatinen die ein gleichmäßiges Lochraster aufweisen, das entweder schon durch Leiterbahnen verbunden ist, oder durch Fädel- oder Wickeltechnik verbunden werden kann. Die Abstände sind in der Regel für übliche Elektronikteile ausgelegt. Sind auf der Lötplatine alle Augen durch Leiterbahnen verbunden, werden diese an passenden Stellen mechanisch unterbrochen.

Zuletzt angesehen